Kraftkellercrew behauptet Tabellenspitze

Olympisches Gewichtheben im TSV Forstenried

Kraftkellercrew behauptet Tabellenspitze

Mit dem vierten Sieg in Folge können die Jungen aus dem wilden Südwesten Münchens die Tabelle der Bezirksliga weiter anführen. In ihrem Keller schlugen die Forstenrieder Heber die Mannschaft vom TSV Erding mit 3:0.

„Hoids!“ Die Zuschauer fiebern wieder mit allen Athleten mit. Die Stimmung ist ausgelassen und alle Athleten werden angefeuert. Nach dem ersten Block im Reißen zeichnen sich leichte Vorteile für Forstenried ab. Shimon und Max heben souverän, Alex wirft leider zwei Versuche weg. Die Erdinger greifen zwischenzeitlich an und liefern einen spannenden Kampf um die Punkte.

Doch Ervin, Daniel und der zurückgekehrte Mario heben sauber und können die erste Disziplin für die Heimmannschaft entscheiden.

Nach einer zehnminütigen Pause mit Kuchen, belegten Brötchen und Bier startet pünktlich das Stoßen. Diesmal setzen sich die Forstenrieder von Anfang an ab, stehen fast alle Versuche und entscheiden den fairen Kampf für sich.

Nach den Glückwünschen an die Athleten und die Betreuer Bertl und Dida, versammelt die Mannschaftssprecherin Kati “ihre Jungs“ noch zum Siegerfoto. Gemütlich klingt der Abend beim Weißbräu in Großhadern aus. Gute Besserung an Steffi!

Facebooktwitterredditpinterestmailby feather

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.