Trotz Bestleistungen zweite Saisonniederlage

Olympisches Gewichtheben im TSV Forstenried

Trotz Bestleistungen zweite Saisonniederlage

Die Dachauer Heber waren zu stark für unsere Mannschaft und stehen weiterhin an der Tabellenspitze in der Bezirksliga. Unsere Stemmer riefen wieder eine gute Leistung ab, konnten aber die gegnerische Mannschaft nicht gefährden. Dennoch zahlte sich das Training in den letzten Wochen nicht nur bei Mario und Ervin aus, denn beide zeigten Bestleistungen. Auch Kathrin, Robert und Steffi hoben routiniert. Max debutierte und zeigte eine gute Leistung bei seinem ersten Wettkampf. Mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung gehen die Forstenrieder in die letzten drei Wettkämpfe.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.